occupy:offenburg

 

Freitag. 13.9., 19- 21 Uhr, Salmenfoyer, Lange Strasse, Offenburg

Erinnerungsfeier an die mutigen Revolutionäre von 1847 - 1849

veranstaltet vom Aktionsbündnis `Offenburger Forderungen´

1847 - 1849 standen Offenburger Frauen und Männer in der vordersten Reihe einer revolutionären Bewegung, die Europa erfasst hatte. Sie kämpften für ein von Fürstenherrschaft befreites, demokratisches und soziales Deutschland. Und nahmen dafür Verfolgung, Entrechtung und Tod in Kauf.  Auch in unserer Zeit gibt es viel zu tun, um Freiheit, Gleichheit und Solidarität durchzusetzen.

Unterstützende Organisationen :

Alevitische Gemeinde Offenburg,Attac, Offenburg,B90/Die Grünen OV Offenburg und KV Ortenau, BUND Umweltzentrum Ortenau,  Bürgerinitiative Umweltschutz Offenburg (BUO),DFG-VK Mittelbaden, DGB OV Kehl/Hanauerland, DGB KV Ortenau, Die Linke Ortenaukreis, Die Linksjugend-Solid. Ortenau, Evangelische Arbeitnehmerschaft (EAN) Baden, GEW OV Offenburg und KV Ortenau,IG Metall OV Offenburg,Jusos KV Offenburg,Occupy Offenburg, Sozialverband VdK KV Ortenau, SPD OV Offenburg und Zusenhofen und KV Ortenau, Ver.di OV Offenburg,  VVN BdA Kreis Ortenau